VerbindungslehrerINNEN


Marcus Kirster, Johanna Geiger und Felix Künzer

Felix Künzer

Alter und Fächerkombination:
39 Jahre, Mathematik und Sport

Über mich:
Seit 2009 unterrichte ich am Gymnasium Penzberg die Fächer Mathematik und Sport. In meiner Freizeit spiele ich gerne Volleyball und Badminton, außerdem gehe ich gerne zum Wandern und zum Mountainbiken. Ansonsten halten mich meine drei Söhne auf Trapp und sorgen bei mir nie für Langeweile.

Mein Amt:
In meiner Tätigkeit als Verbindungslehrer unterstütze ich die aktuellen Anliegen der SMV in verschiedenen Bereichen.

Meine Aufgaben:
Koordination von AGs und die Organisation von verschiedenen Veranstaltungen in der Schule. Vermittlung zwischen Schülern und Lehrern bei Unstimmigkeiten und die Vertretung der Interessen der Schülerinnen und Schüler von unserer Schule.

Warum ich in der SMV mitarbeite:
Hier bietet sich die Möglichkeit sich aktiv am Schulleben, außerhalb vom Unterricht, zu beteiligen und neue Ideen sowie bewährte Aktionen mit den Schülern an der Schule umzusetzen.

Was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe:
Einen Talentwettbewerb zu organisieren.

Was für mich eine gute SMV ist:
Eine gute SMV ist für mich eine aktive SMV.


Johanna Geiger

Alter und Fächerkombination:
Ich bin 33 Jahre alt und unterrichte Biologie und Chemie.

Über mich:
Am Wochenende und in den Ferien gehe ich sehr gern Mountainbiken und wandern. Es macht mir Spaß mich richtig auszupowern und unsere schöne Landschaft zu erleben.

Mein Amt:
Verbindungslehrerin

Meine Aufgaben:
Bei der Planung und Durchführung verschiedener Aktivitäten möchte ich die Schülersprecher und ihre AGs unterstützen. Auch wenn sich Schülerinnen oder Schüler bei uns am Gymnasium nicht wohl fühlen, suche ich gerne mit meinen Kollegen nach Lösungen und Strategien.
Ihr könnt also immer gerne jederzeit auf uns zukommen.

Warum ich in der SMV mitarbeite:
Mir macht die Zusammenarbeit mit den Schülern außerhalb der Klassenzimmer sehr viel Spaß und ich setze mich auch gerne für sie ein!

Was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe:
Bewährte AGs weiterführen und neue Ideen der Schüler umsetzen. Durch die Aktionen der SMV sollen sich die Schüler am GYP wohl fühlen und es soll der Zusammenhalt der Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen gefördert werden.

Was für mich eine gute SMV ist:
Aktionen von Schülern für Schüler, die möglichst viele ansprechen.


Marcus Kirster

Alter und Fächerkombination:
39 Jahre, Englisch und Sport

Über mich:
Seit 2014 bin ich Lehrer am GYP. Davor habe ich am Gymnasium in Unterhaching unterrichtet. Eigentlich bin ich ja Basketballer, aber mittlerweile treibe ich in meiner Freizeit am liebsten Sport in den Bergen – Mountainbike, Skifahren/ -touren, Wandern. Meine größte Leidenschaft ist allerdings Kitesurfen und meine beiden Söhne…

Mein Amt:
Verbindungslehrer

Meine Aufgaben:
Als Verbindungslehrer unterstütze ich Schüler in vielen verschiedenen Bereichen und vermittle bei Fragen oder Problemen zwischen Schülern und Lehrern. Außerdem organisiere und koordiniere ich zusammen mit meinen Kollegen Veranstaltungen und AGs an unserer Schule.

Warum ich in der SMV mitarbeite:
Es macht wahnsinnig viel Spaß unsere Schüler auch mal außerhalb des Unterrichts kennenzulernen und tolle Aktionen mit ihnen durchzuführen. Außerdem schätze ich es sehr, dass mir Schüler ihr Vertrauen als Verbindungslehrer schenken.

Was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe:
Eine weiterhin so gute Zusammenarbeit mit Schülern und Kollegen wie in den letzten Jahren.

Was für mich eine gute SMV ist:
Eine SMV, die für wirklich alle Schüler unserer Schule da ist, gemeinsam die vielen Aufgaben stemmt, und dabei nie den Spaß verliert.